Produkte

Zubehör

Prüfgewicht

Jede Standard-Waage von KUKLA ist mit einem Prüfgewicht ausgestattet. Damit kann eine einfache und schnelle Kontrolle der Wiegegenauigkeit innerhalb weniger Minuten durchgeführt werden; aufwendige Materialtests sind nicht erforderlich. Das Prüfgewicht kann entweder manuell oder exzenterbetätigt aufgelegt werden. Optional steht auch eine motorisch betätigte Prüfgewichtsauflage zur Verfügung. Der Prüfgewichtstest und dessen Auswertung bzw. Korrektur wird per Tastendruck direkt über die Wiegeelektronik gestartet.

Materialglättung & automatische Belegungssollwertanpassung

FÜR HÖCHSTE GENAUIGKEITSANSPRÜCHE
Trifft eine extrem hohe Kurzzeit-Dosiergenauigkeitsanforderung auf extrem leicht fließende Schüttgüter wie z.B.: Stuckgips, wird die Materialglättung eingesetzt. Damit wird eine volumensmäßig exakte Bandlegung erreicht. Schüttgewichtsschwankungen und unterschiedliche Materialeigenschaften werden über die Steuerung exakt am Dosierpunkt geregelt.

Mechanische Bandlenk- & Spanneinrichtung

Die mechanische Bandlenkeinrichtung nutzt eine eventuelle Seitwärtsbewegung, um eine gegenläufige Lenkbewegung ins Zentrum aufzubauen. Alle KUKLA-Band- und Dosierbandwaagen mit Gummiförderbändern und einer Bandbreite von 400 bis 1800 mm sind standardmäßig mit dieser Bandlenk- und Spanneinrichtung ausgestattet.

Pneumatische Bandlenk- & Spanneinrichtung

Bei dieser Ausführung wird eine Lenkrolle durch einen pneumatischen Zylinder bewegt. Die Bandkante wird mit sensiblen Sensoren abgetastet. Dadurch wird sichergestellt, dass der Fördergurt perfekt in der Mitte geführt wird. Diese Bandlenk- und Spanneinrichtung findet insbesondere bei Kunststoffbändern mit einer Bandbreite von 400 bis 5000 mm und einer hohen Bandgeschwindigkeit ihren Einsatz.

Motorische Bandlenk- & Spanneinrichtung

Die motorische Bandlenk- & Spanneinrichtung erlaubt eine stufenlose Lenkung des Bandes. In Verbindung mit einem hochentwickelten Sensor kann der Fördergurt exakt im gewünschten Bereich gehalten werden, da bereits geringste Positionsabweichungen erkannt und sanft ausgeglichen werden. Diese Option findet speziell bei Anlagen, bei denen eine exakte Bandführung bei sehr hoher Bandgeschwindigkeit Voraussetzung ist, ihren Einsatz.

Bandlaufüberwachung (Schieflaufwächter)

KUKLA-Standard-Bandwaagen sind mit einer Bandlenkeinrichtung versehen, die den Gurt immer zentral in der Mitte halten. Falls es jedoch trotzdem zu einem Ablauf des Bandes kommen sollte, wird dies über eine Schieflaufüberwachung signalisiert.

geben Sie eine Suchbegriff ein