Produkte

Weitere Produkte

Durchflussmessgerät DFM

Bei Durchflussmessgeräten gleitet das Produkt über eine Prallplatte. Die dabei entstehende Kraft wird durch eine spezielle Konstruktion in ein abgedichtetes Messgehäuse auf den Kraftaufnehmer geleitet. Ein typischer Einsatzfall ist die Messung der Kreislauflast (Grieße) von Mühlen-Sichter-Kreisläufen. Sie werden in Verbindung mit Zuteileraggregaten, wie Zellenradschleusen oder Dosierschnecken, auch für Dosieranwendungen oder zur Chargierung bei Verladeanlagen eingesetzt. Darüber hinaus sind Durchflussmessgeräte für Temperaturen bis zu 400° C geeignet. Spezielle Beschichtungen der Prallplatte sind verfügbar.

KUKLA-Durchflussmessgeräte sind mit einem Prüfgewicht ausgestattet. Eine Überprüfung des Messsystems ist dadurch jederzeit möglich.

Niveaumessung / Vorbehälterregelung NIV

Die Niveaumessung von KUKLA wurde für die Vordosierung von Schüttgütern mit hohem Feuchtegehalt entwickelt. Dabei wird Material von einem Zuteiler in einem Vorbehälter kontinuierlich aufgegeben. Der Vorbehälter kann mit einer Gummiauskleidung versehen werden, um Anbackungen vorzubeugen. Ein einstellbares Schütthöhenbegrenzungsblech sorgt für eine konstante Materialbelegung auf der Dosierbandwaage, wodurch eine exakte Kurzzeitdosiergenauigkeit gewährleistet werden kann. Die Niveaumessung wird auch für Alternativbrennstoffe zur Beschickung von Drehrohröfen in der Zementindustrie oder für Heizkraftwerke verwendet. Der Zuteiler wird über die KUKLA-Wiegeelektronik in Abhängigkeit vom vorgewählten Leistungssollwert und vom Niveau im Vorbehälter geregelt.

Stückgutbandwaage SGW

Stückgutbandwaagen dienen zur Verwiegung von einzelnen Stückgütern. Das exakte Gewicht des Produktes wird während des Transports erfasst und entsprechend ausgewertet. Eine Selektion von zu leichten oder zu schweren Produkten kann vorgenommen werden. Ausgewertet werden die Daten genau nach Ihren Anforderungen von einer speziell entwickelten Software in der Wiegeelektronik.

Flächengewichtswaage FGW

Um das Resultat in einer Produktionslinie überwachen, kontrollieren und verbessern zu können, werden Flächengewichtswaagen eingesetzt. Diese Waagen können entweder in ein bestehendes Band in der Produktionslinie eingebaut oder auch als eigenes Wiegeband ausgeführt werden. Eine präzise Kraftaufnehmerlagerung in Verbindung mit Wiegestäben garantieren eine hohe Zuverlässigkeit und optimieren somit den gesamten Prozess.

Wiegebalken E-WB

Ist aus Platzgründen der Einbau einer Dosierbandwaage nicht möglich, findet der Wiegebalken seine Anwendung. Der Wiegebalken wird einfach in die Förderlinie eingebaut.Das Schüttgut, zumeist Baumwolle, Holz oder Synthetikfasern, gleitet sanft über einen speziell gelagerten Wiegetisch. Die vor- und nachgelagerten Anlagenteile werden über die KUKLA-Wiegeelektronik gesteuert. Am Ende der Produktionslinie erhalten Sie ein Produkt mit äußerst konstantem Flächengewicht.

Zellenradschleuse ZS

Staubförmige, fluidisierte Produkte bedürfen einer konstanten Zuführung auf KUKLA-Wiege- und Dosiersysteme. Durch speziell angepasste Stahlblechlamellen und seitlich anstellbare Dichtscheiben können mit unseren Zellenradschleusen auch Produkte wie Stuckgips, Rohmehl, Flugasche oder ähnliche Produkte einwandfrei dosiert werden.

Zellenradschleuse mit Zwangsräumung ZZRS

Diese Art der Zellenradschleuse wird unmittelbar nach einer Dosierbandwaage eingesetzt, wenn es notwendig ist, Fördersysteme gegen Druck, Temperatur oder Dämpfe abzuschotten. Eventuelle Anbackungen werden durch eine Zwangsräumung entfernt.

Doppelpendelschleuse DPS

ALS SICHERER ABSCHLUSS ZWISCHEN PROZESSEN.
Erfordert ein kontinuierliches Fördern ein Absperrorgan gegen Druck, Dampf oder Temperatur, wird die Doppelpendelschleuse eingesetzt. Diese Konstruktion stellt sicher, dass in jedem Fall eine Absperrung gegenüber dem nächsten Anlagenteil gegeben ist.

Flachschieber FLS

KUKLA stellt für seine Anlagen entsprechende Flachschieber für jedes Flanschbild her. Diese sehr einfach zu bedienenden Schieber können wahlweise mittels Handrad, Elektromotor, Pneumatik- oder Hydraulikzylinder betätigt werden. Nadelschieber gehören zum weiteren Erzeugungsprogramm von KUKLA.

geben Sie eine Suchbegriff ein